Unterstützungsleistungen

  • Es ist Passagieren erlaubt das Flüggerät bei Verspätungen auf der Rollbahn zu verlassen und alternative Reisemöglichkeiten wahrzunehmen, wenn dies den Ticketingbedingungen entspricht und die Sicherheit nicht gefährdet.
     
    • Nachdem das Fluggerät in eine Aussteigeposition gebracht wurde
    • Alle operationellen Voraussetzungen für ein Aussteigen geschaffen wurden
    • Der verantwortliche Flugzeugführer die Erlaubnis erteilt hat
       
  • Passagiere dürfen ihre Bordkarten zu Wiedereinstieg mitnehmen
  • Gäste die sich entsprechend ihrer Ticketbedingungen entscheiden das Fluggerät zu verlassen und eine alternative Reisemöglichkeit wahrzunehmen, werden darüber informiert, das in den moisten Fällen das aufgegebene Gepäck auf dem Flugzeug bis zum Ziel verbleibt. Im Falle eines gestrichenen Fluges und Rückkehr zur Parkposition können Gäste ihr Gepäck an den Gepäckausgabestellen des Flughafens erhalten.
  • Abhängig von den Umständen der Verpätung stellt Ethiopian entsprechende Versorgung mit Essen und Getränken sicher

Vorgehensweise der Fluglinie bei Flugverspätungen auf der Rollbahn

In Übereinstimmung mit Department of Transportation "Erweiterter Schutz für die Passagier-Vorschriften (14 CFR Part 259)" ist Ethiopian Airlines bestrebt, bequemen und stressfreien Service auf jedem Flug zu bieten.

Ethiopians Vorgehensweise für verspätungen auf dem Rollfeld, hier als „Ethiopians Notfallplan“ oder „Notfallplan“ benannt, legt fest fast Ethiopian im Falle einer längeren Verspätung auf dem Rollfeld in Übereinstimmung mit dem US Department für Transport (DOT) unternimmt. Dieser Plan ist auf der Webseite www.ethiopianairlines.com einsehbar.

Ethiopians Ziel ist es, für seine Kunden jederzeit einen Angenehmen und sicheren Flug bereit zu stellen. Ethiopians Plan tritt dann in Kraft, wenn Kunden auf ihrem Flug Unregelmäßigkeiten durch einen längeren Aufenthalt auf dem Vorfeld zu erwarten haben. In den meisten Fällen liegt eine solche Verspätung nich in Ethiopians Einfluss (z.B. Wetter, Luftraumüberwachung (ATC), Staatliche Einschränkungen und Flughafengegebenheiten). Es gibt auch Zeiten in denen Verspätungen aufgrund von erhöhtem Flugbetrieb stattfinden können. Ethiopian verwendet folgenden Notfallplan, um die Situation in einer geordneten Art und Weise zu bewältigen.

Notfallplan für längere Rollfeldverspätungen

  1. 1.Auf internationalen Flügen, die von einem US-Flughafen aus abfliegen oder dort landen, wird ein Flugzeug von Ethiopian nicht länger als vier Stunden auf der Rollbahn bleiben. Kurz vor Erreichen der vierstündigen Frist kehrt das Flugzeug zum Flugsteig oder einem anderen geeigneten Ausstiegspunkt zurück und die Passagiere können das Flugzeug verlassen. Ausnahmen:
     
    1. i. Der verantwortliche Pilot entscheidet, dass das Flugzeug aus Sicherheitsgründen nicht seine aktuelle Position auf der Rollbahn verlassen kann, um die Passagiere aussteigen zu lassen, oder
       
    2. ii. die Flugsicherungsgesellschaft informiert den verantwortlichen Piloten darüber, dass die Rückkehr zum Flugsteig oder das Verlassen des Flugzeugs außerhalb des Flugsteigbereiches den Flugbetrieb stark beeinträchtigen würde.
       
  2. Für alle Flüge, die von diesem Plan abgedeckt werden wird Ethiopian ausreichende Nahrung und Trinkwasser nicht später als zwei Stunden nachdem das Flugzeug die Parkposition verlässt (im Falle Abflugverzögerungen) oder landet (im Falle der Ankunftsverzögerung), wenn das Flugzeug auf dem Rollfeld bleibt.
     
  3. Für alle Flüge, die von diesem Plan abgedeckt werden wird Ethiopian funktionsfähige Waschmöglichkeiten sowie entsprechende medizinische Unterstützung während des Aufenthaltes auf dem Vorfeld bereitstellen.

  4. Ethiopian wird Passagiere mit Informationen über ihre Verpätung alle 30 Minuten versorgen, inclusive falls bekannt, den Grund der Verspätung.
     
  5. Hinweis an die Passagiere, dass sie das Flugzeug verlassen können, falls diese Möglichkeit tatsächlich besteht.
     
  6. Ethiopian stellt die Verfügbarkeit der entsprechenden Mittel sicher, um bei verlängerten Aufenthalten auf der Rollbahn effektiv handeln zu können. Ethiopian wird mit Flughafen-Behörden, einschließlich Terminal Anlagenbetreiber, Zoll und Grenzschutz (CBP), Transportation Security Administration (TSA) und anderen betroffenen koordinieren.
Flug buchen