Baggage.jpg

Allgemeine Gepäckbeschränkungen

Zur Sicherheit unserer CPassagiere, Crew und des Fluggerätes ist der Transport nachfolgender Gegenstände auf allen Ethiopian Flügen etweder verboten oder eingeschränkt. Bitte stellen Sie sicher, das sich keine Gegenstände dieser Liste in Ihrem Handgepäck oder aufgegebenem Gepäck befindet. Außnahmen sind medizinische Güter die während der Reise vom Passagier benötigt werden.

Bestimmungen für Lithiumbatterien

Ob eine Lithiumbatterie im Flugzeug transportiert werden darf hängt von der Form und der Nennenergie in Wattstunden (für wiederaufladbare Batterien) bzw. dem Lithium-Gehalt (für nicht-wiederaufladbare Batterien) ab

Nennenergie (Wattstunden) 
oder Lithium-Gehalt
Form Handgepäck Aufgabegepäck Genehmigung der Airline
  ≤100Wh(2g) Ausstattung in Gerät Ja Ja Nein
Ersatzteil Ja(keine Einschränkung) Nein
  >100to ≤160  Wh Ausstattung in Gerät Ja Ja Ja
Ersatzteil Ja( Max  2) Nein
>160Wh Muss gemäß der IATA Gefahrgutbestimmungen vorgelegt und als Cargo transportiert werden  

Um die Amperestunden (Ah) in Wattstunden (WH) umzuwandeln, multiplizieren Sie die Amperestunden (Ah) mit der Voltzahl.

Die Anschlüsse aller Ersatzbatterien müssen vor Kurzschlüssen geschützt werden; belassen Sie diese in ihrer Originalverpackung, kleben Sie die Anschlüsse ab oder nutzen Sie separate Plastikbeutel für jede Batterie.

Ersatzbatterien dürfen nicht in aufgegebenen Gepäckstücken transportiert werden. Batterien, die in Geräten wie Laptops, Kameras, Mobiltelefonen usw. eingebaut sind müssen ausgeschaltet werden. Wenn sich diese in aufgegebenem Gepäck befinden, muss zudem sichergestellt werden, dass sie nicht versehentlich eingeschaltet werden.

Beispiele für Lithiumbatterien

Kleine Lithiumbatterien und Lithiumzellen umfassen Batterien in
Mobiltelefonen, Uhren, Power Banks, MP3 Playern und die meisten originalen
Laptopbatterien. Die maximale Leistung für diese Batterien liegt bei 100 Wattstunden (WH).

Mittlere Lithiumbatterien und Lithiumzellen umfassen größere Batterien und Zellen – dies
sind beispielsweise Batterien, die die Lebensdauer von Laptops verlängern, und Batterien,
die im Audiovisionsbereich verwendet werden.

Eine „mittlere“ Batterie liefert zwischen 100 und 160 Wattstunden.

Power Bank: Im Handgepäck sind maximal zwei Power Banks, deren Leistung 160 Wattstunden
nicht übersteigen darf, erlaubt. Wenn die Leistung mehr als 160 Wattstunden beträgt, müssen
diese als Cargofracht in Cargoflugzeugen transportiert werden.

Fahrzeuge bzw. motorisierte Fahrzeuge (keine Mobilitätshilfen), die von Lithiumbatterien
angetrieben werden, sind sowohl als Handgepäck als auch als Aufgabegepäck verboten.
Darunter fallen beispielsweise Lufträder, Einräder, elektronische Skateboards, Hoverboards,
Mini-Segways und Handräder.

Das Transportverbot ist unabhängig davon, ob eine Lithiumbatterie eingebaut ist oder nicht.

Große Lithiumbatterien und Zellen werden vor allem in der Industrie genutzt. Eine große
wiederaufladbare Batterie liefert über 160 Wattstunden Energie. Große Batterien können
sowohl in Elektro- und Hybridfahrzeugen, als auch in Mobilitätsgeräten und Rollern sein.

Hinweis: Ersatz-Lithiumbatterien (Batterien, die nicht fest in Geräten installiert sind), einschließlich Powerbanks, sind im aufgegebenen Gepäck und/oder als Fracht in Passagierflugzeugen verboten.

Regeln für aufgegebenes Gepäck

  • Gefährliche Güter sind Gegenstände oder Substanzen, die ein erhebliches Risiko für die Gesundheit, Sicherheit oder Eigentum darstellen, wenn mit dem Flugzeug transportiert werden.
  • Aus Sicherheitsgründen dürfen Gegenstände welche in den IATA Gefahrgutregelungen wie untenstehend aufgeführt warden, nicht im Passagiergepäck oder als Teil davon transportiert warden.

    1. Aktentaschen und Sicherheitskoffer mit installierten Alarmvorrichtungen oder integrierten Lithium-Batterien und / oder pyrotechnischen Material;
    2. Trionic Aktentaschen – von aussen ähnlich wie normale Aktentaschen
    3. Mace Kanister - ähnlich wie Feuerzeuge und Sprays.
    4. Gase (brennbar, nicht brennbar, tiefgekühlte und giftige) wie Butan, Sauerstoff, flüssiger Stickstoff, aqualung Zylinder ..
    5. Ätzende Stoffe (wie Säuren, Laugen, Quecksilber und Nassbatterien).
    6. Erreger
    7. Explosive Gegenstände, Munition, Feuerwerkskörper und Fackeln.
    8. Brennbare Flüssigkeiten und Feststoffe wie Heizstoffe, Streichhölzer, Farben, Verdünner, Feuerzeuge.
    9. Oxidierende Materialien wie Bleichmittel und Peroxide.
    10. Gifte und infektiöse Stoffe wie Insektizide, Unkrautvernichtungsmittel und lebende Virus Materialien.
    11. Radioaktive Materialien
    12. Weitere gefährliche Gegenstände wie magnetisiert Materialien oder aggressive Materialien wie in den IATA Gefahrgut Artikel Verordnungen aufgeführt.

Regeln für Handgepäck

Aus sicherheitsgründen ist es Passagieren nicht erlaubt, folgende gegenstände im Handgepäck mit sich zu führen. Um unannehmlichkeiten zu vermeiden empfehlen wir Ihnen, diese Gegenstände mit Ihrem Gepäck aufzugeben:

  1. Messer (einschließlich Jagtmesser, Schwerter und Taschenmesser)
  2. Scheren und andere scharfe Gegenstände, die per örtlichem Gesetz als illegal eingestuft sind (z.B. Eispickel, Nagelknipser)
  3. Waffen wie Peitschen, Nun-Chakus, Schlagstock oder Elektroschocker
  4. Spelzeugpistolen oder wie Pistolen geformte Gegenstände oder ähnlich aussehende Gegenstände
  5. Sport Ausrüstung wie Baseball / Kricket-Schläger, Golfschläger, Hockeyschläger, Billardqueues
  6. Geräte mit auslaufbaren Batterien
  7. Aerosole (Haarspray, Parfüm, alkoholhaltige Medikamente) nicht mehr als 0,5 kg / L pro Artikel und 2,0 kg / L in Gesamtgewicht
  8. Kinderwägen
  9. Ersatz-Lithium-Batterien
  10. Alle anderen Gegenstände welche durch das örtliche Gesetz als Sicherheitsgefahr eingestuft sind
  11. Alle anderen Gegenstände die ähnliche Funktionen wie die oben genannten haben.

Bitte beachten Sie das diese Gegenstände durch die örtlichen Behörden eingezogen warden können und unter Umständen nicht an Sie zurück gegeben warden.

Flüssigkeiten und Gels im Handgepäck

Seit dem 1. Juni 2007 empfiehlt International Civil Aviation Organization (ICAO) das alle Flüssigkeiten, Gels, Pasten und Sprays bis zu 100 ml in einem durchsichtigen und wieder verschließbaren Plastikbeutel mit einem maximalen Fassungsvermögen von 1 Liter transportiert werden müssen. Die transparenten Beutel Abmessungen sollten nicht mehr als 20 cm x 20 cm oder 8 Zoll x 8 Zoll haben. Behälter über 100 ml werden nicht akzeptiert, auch wenn sie teilweise gefüllt sind. Alle Einzelteile müssen bequem in den Plastikbeutel passen. Sie sind verpflichtet, Ihre klare, transparente Beutel von Flüssigkeiten getrennt bei Sicherheitskontrollen vorzulegen.

Es gibt keine Einschränkungen für Babynahrung und Medikamente. Unter Umständen müssen Sie eine Medizinische Bescheinigung für Medikamente vorweisen.

Allgemein

Wenn Sie ins Ausland reisen, ist es empfehlenswert, dass Sie die grundlegenden Ein-und Sicherheitsvorschriften des Ziellandes wissen. Zum Beispiel, wenn Sie in die USA unterwegs sind, empfehlen wir www.tsa.gov Website für Detail-Informationen.

Flug buchen